CONTRAPUNCTUS

Herzlich willkommen auf der Website des Labels Contrapunctus.

BACH – ganz leise .2

Im Chorgestühl der Klosterkirche Wettingen spielen Stefan Müller und Martin Pirktl Musik von Johann Sebastian Bach für verschiedene Tasteninstrumente ud Gitarren. Im Zentrum steht dabei das Lautenclavier, ein Instrument, das erst vor wenigen Jahrzehnten wiederentdeckt wurde. Bach selber hat an der Entwicklung dieses Zwitterinstrumentes mitgearbeitet und einige Werke speziell dafür komponiert. Weltweit existieren heute nur einige Exemplar.

Mehr Informationen finden Sie unter der Rubrik Konzerte.

BACH – ganz leise

cover
>> CD Booklet-Download

Auf der CD sind Werke von Johann Sebastian Bach in erweiterten Bearbeitungen der romantischen Komponisten Max Reger, Josef Rheinberger, Carl Reinecke und Ignaz Moscheles zu hören. Ergänzt wird das Programm durch Musik im Empfindsamen Stil des Bachsohnes Wilhelm Friedemann Bach. Das reichhaltige Instrumentarium ermöglicht das Einhören in ungewohnte Klangwelten. Neben der Auslotung des Pianissimobereichs haben die Ausführenden eine verloren gegangene Interpretation der Metronomangaben zum Leben erweckt, welche Raum lässt für eine differenzierte Artikulation und Agogik. Dadurch wird ein entspanntes und ausgefülltes Musizieren ermöglich

Stefan Müller, Tasteninstrumente
Martin Pirktl, Gitarren

Inhalt der CD:

1-3 Drei Präludien aus dem Wohltemperierten Klavier Band I und II mit einer concertierenden Solostimme versehen von Ignaz Moscheles (1794-1870) c-Moll, B-Dur, d-Moll
Gitarre und Hammerflügel (nach Streicher, 1819)
4-6 Drei zweistimmige Inventionen mit einer dritten Stimme versehen von Max Reger (1873-1916) B-Dur, E-Dur, A-Dur,
Clavichord (nach Grabalos, 1790) und romantische Gitarre (nach Panormo, 1820)
7 Fantasie d-Moll von Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784)
Gitarre und Cembalo (nach Stehlin, 1760)
8-13 Kanonische Veränderungen aus den Goldbergvariationen in der Bearbeitung von Josef Rheinberger (1839-1901)
All’Unisono, alla Seconda, Terza, Quarta e Quinta; Aria
Tafelklavier (Broadwood 1806) und romantische Gitarre
14-16 Sonate F-Dur von Wilhelm Friedemann Bach
Allegro e moderato - Andante - Presto
Tafelklavier und romantische Gitarre
17-25 Variationen über eine Bach-Sarabande von Carl Reinecke (1824-1910)
Thema und 8 Variationen
Hammerflügel und Gitarre

Aufnahme: Juli 2015 im Chorgestühl der Klosterkirche Wettingen
Stimmung und Revision der Tasteninstrumente: Anton Meier, Orgelbau Hauser